Startseite · Artikel · Diskussions Forum · Chat · Web Links · Registrieren · ImpressumSamstag, Mai 25, 2019
Navigation
Startseite
Artikel
Gedenksteine
In Memoriam
Todesfall - Was tun?
Trauerverse-, -Sprüche
Kondolenzbriefe
Diskussions Forum
Chat
Web Links

Seite empfehlen
Artikel einsenden
Gedenkstein setzen
Nachruf schreiben
Link einsenden

AGB
Datenschutz
Kontakt
Impressum
Artikel-Kategorien
Entschlafenenwesen (12)
Formalitäten in Trauer (3)
Glaubenserlebnisse (14)
In Memoriam (58)
Kondolenzbriefe (1)
Memento (7)
Sterbebegleitung (2)
Tod eines Kindes (10)
Trauerbegleitung (11)
Trost in Trauer (60)
User Online
Gäste Online: 1
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 485
Neustes Mitglied: Schotti
2. Fehlgeburt
Wie soll ich anfangen.....?

Nachdem wir 2003 geheiratet haben, stellte sich schnell der Wunsch nach einem Kind in unser Herz. Leider \\\"klappte\\\" es nicht...

Nach sämtlichen Arztbesuchen wurden wir von unseren Ärzten zu einer Kinderwunschklinik überwiesen. Die Nachricht die wir dort hörten war für uns ein Schock: eine \\\"normale\\\" Schwangerschaft wäre für uns wie ein 6er im Lotto. Es würde uns nur der Versuch einer künstlichen Befruchtung bleiben (3 Versuche bezahlt zur Hälfte die Krankenkasse / das Einfrieren von \\\"übriggebliebenen\\\" Eier muss man kompl. selbst bezahlen)! Wer das schon mal mitgemacht hat, weiss was das für eine \\\"Prozedur\\\" ist.

Naja, nachdem wir mit unserem Apostel besprochen haben \\\"starteten\\\" wir mit dem 1. Versuch. Leider stellte sich keine Schwangerschaft ein.
Aber wir hatten noch Eier übrig, die mir dann später eingesetzt wurden. Und siehe da, ich war schwanger. Welche Freude wir hatte brauche ich wohl nicht erwähnen. Aber die Freude blieb nicht lange. In der 12. SSW konnte die Ärztin keine Herztöne mehr sehen. Ich konnte unser Kind \\\"kompl. fertig\\\" auf dem Ultraschall sehen...

Eine Welt brach für uns zusammen.

Der Aufentalt im KH war auch kein Zuckerschlecken, ganz im Gegenteil, es war sehr schmerzahft. Unser 1. Kind wurde am 09.02.2008 in einem \\\"Kindersammelgrab\\\" bestattet. Wir hatten keine Kraft an der Beisetzung teilzunehmen, besuchen aber in regelmäßigen Abständen unser Kind!

Wir \\\"starteten\\\" einen neuen Versuch. Auch diesmal stellte sich keine Schwangerschaft ein. Zweifel wurden immer grösser. Was machen wir falsch? Wären wir keine guten Eltern? Da wir diesmal wieder einige Eier über hatten, wurden diese beim mitlerweile 4. Versuch eingesetzt. Nach 2 Wochen bekamen wir das Ergebnis > schwanger!
Wiederum freuten wir uns sehr und danktem dem himmlischen Vater, ob gleich die Angst vor einer erneuten Fehlgeburt da war. In der 7. SSW bei einer Kontrolluntersuchung musste die Ärztin mir leider wieder mitteilen, dass sich das Kind nicht weiterentwickelt hätte. Das ist jetzt genau 2 1/2 Wochen her.Wiederum konnten wir die Welt nicht mehr verstehen. Die Ärztin ortnete an, dass das Blut vom Kind untersucht wird, da es sich bereits um die 2. Fehlgeburt handelte. Die Patologie vermutet, dass ein Chromosomenfehler Grund und Ursache für die Fehlgeburt war. Wir haben jetzt Ende September einen Termin in der Uniklinik >Humanmedizin< um zu Prüfen ob mit uns genetisch alles in Ordnung ist. Wenn nicht, ja dann weiss ich auch nicht mehr. Wir haben nur noch einen Versuch, den die Krankenkasse zur Hälfte übernimmt und dann ist ENDE!

Die Frage kommt immer wieder hoch > WARUM?

Es tut so weh, andere Kinder zu sehen, besonders wenn sie noch so klein sind. Der Gedanke daran, dass wir vielleicht nie Kinder haben werden, zerreisst mir das Herz! Ich versuche mir immer zu sagen, dass der himmlische Vater keine Fehler macht und wenn es nicht sein soll, dann soll es nicht sein. Es tut nur so weh...

Jetzt müssen wir erst einmal den Termin in der Uniklinik abwarten, vielleicht kann man uns dort noch helfen, damit wir endlich unser Kind in den Armen halten dürfen.

Suche in trauerkreis.de

in
News
Artikel
Forum
Gast
Benutzername

Password

Speichern



Password verloren?
Letzte Artikel
Für meine Großmütter
was tun als Lebensge...
Alle Plätze leer
Das Wesentliche blei...
Erster Schultag mein...
Shoutbox
Zum Posten bitte einloggen.

Noch keine Nachrichten.
Copyright © 2005-2015