Startseite · Artikel · Diskussions Forum · Chat · Web Links · Registrieren · ImpressumMittwoch, Oktober 17, 2018
Navigation
Startseite
Artikel
Gedenksteine
In Memoriam
Todesfall - Was tun?
Trauerverse-, -Sprüche
Kondolenzbriefe
Diskussions Forum
Chat
Web Links

Seite empfehlen
Artikel einsenden
Gedenkstein setzen
Nachruf schreiben
Link einsenden

AGB
Datenschutz
Kontakt
Impressum
Artikel-Kategorien
Entschlafenenwesen (12)
Formalitäten in Trauer (3)
Glaubenserlebnisse (14)
In Memoriam (58)
Kondolenzbriefe (1)
Memento (7)
Sterbebegleitung (2)
Tod eines Kindes (10)
Trauerbegleitung (11)
Trost in Trauer (60)
User Online
Gäste Online: 4
Keine Mitglieder Online

Registrierte Mitglieder: 485
Neustes Mitglied: Schotti
Artikel: Trost in Trauer
Mut, harre auf den Morgen.... In einem Gottesdienst auf einer nordfriesischen Insel diente dieses Wort als Schale für einen Gottesdienst. Der dortige AP, der den Gottesdienst hielt, erzählte von einem Erleben. Ein Gemeindevorsteher berichtete. Einer sterbenskranken Gl.-Schwester wurde von der dortigen Jugend ein kleiner Stein mitgegeben, auf dem nur das Wort "Mut" geschrieben war. Welche Auswirkungen dieses kleine Erleben hatte, möchte ich nachstehend berichten....

Jesus tröstet die Trauernden... lesen Sie hier, wie.

Fix und alle...

(Eph. 4, 32)
Am Beispiel eines Geldgeschenkes denken wir über die Vergebung nach. Verstorbene haben manchmal Dinge hinterlassen, die bei den Hinterbliebenen Ungutes zurückgelassen haben. Kann man vergeben?

6 Monate ohne Papa Bär


Alleinsein ist grausam!

Ein lieber Freund und Glaubensbruder ist heimgegangen, es findet nur ein Trauergottesdienst statt.....!

Bei einem Trauergottesdienst stellte unser damaliger Apostel den Satz "Wenn wir den Heimgegangen jetzt fragen würden: Möchtest Du zurückkommen? So würde er bestimmt antworten: Keine einzige Sekunde." in den Mittelpunkt. Mag neben der Trauer vielleicht auch Unverständis über den Heimgang eines geliebten Menschen herrschen, so sollen wir doch immer gewiss sein, daß es "drüben" viel, viel schöner ist, als hier.

Das Märchen von der traurigen Traurigkeit

...

Alles hat seinen Sinn bzw. seine Bestimmung, denn alles kommt von Gott, auch wenn es einem manchmal sehr schwerfällt!

Trost. Ein Segelschiff setzt seine weissen Segel und gleitet hinaus in die offene See....

ich wollte sie nicht gehn lassen, da ist sie ohne mein dabeisein gegangen, nun akzeptiere ich es, der herr der ernte hat gewunken.


....

Ein Trostbrief

Ein Gedicht zum Tode meiner Mama

Tod beider Eltern innerhalb 3 Monaten


Seit Menschen auf dieser Erde sind, begleitet uns die Angst. Sie ist eine Schutzreaktion aber auch eine starke, uns manchmal übermannende Macht. Wir dürfen uns nicht von ihr beherrschen lassen. Nachstehend einige Gedanken zur Angst und einige Hinweise zur Hilfe. Sollte Angst über längere Zeit bestehen und krankmachende Eigenschaften hervorrufen, sollte man sich nicht scheuen ärztlichen Rat einzuholen.

Für mich für dich.....

Pfingsten, das Fest des Trösters

Am 25.11.2007 hielt Bez.-AP Armin Brinkmann (NRW) einen Gottesdienst für Trauernde in der Gemeinde Herne-Mitte. Fotos und Auszüge aus dem Gottesdienst nachstehend....

Mein Opa ist uns gegangen!

Immer nur traurig!

Hilfe durch den Trauerkreis

Abschied

Bez.Ap. Kraus sagte vor langer Zeit zu Ap. Fendt folgendes: "Junge, was Du nicht verstehst - Du hast immer noch das Privileg, es zu glauben".

Das Textwort 4 Monate nach dem Tod meiner geliebten Mutter.

Lied

Als ich bei meiner zweiten Fehlgeburt stationär im Krankenhaus lag, schlug ich spontan das nachfolgende Lied im Gesangbuch auf. Besonders die zweite Strophe berührte mich damals sehr (und tut es auch heute noch) und gab mir die Gewissheit, daß ich im Augenblick der großen Trauer um mein ungeborenes Kind nicht alleine bin!

An diesem ganz herausragenden und besonderen Tag des Jahres gedenken wir Christen in besonderer Weise des Leidens, des Opfers und Sterbens Jesu Christi. Dieses Opfer hat er zur Versöhnung der Menschen mit Gott gebracht - zur Erlösung der Sünder vom Tode. Aus dem gesamten Leben des Gottessohnes sind uns von diesem Tag durch die Evangelienschreiber die meisten Einzelheiten überliefert. Im groben Überblick sind dies: das letzte Abendmahl mit seinen Jüngern, die Abschiedsreden Jesu, die Gefangennahme und die durchgeführten Verhöre, bis zur Kreuzigung und dem Tode des Welterlösers.

Du bist nicht allein

Gesprächsabend für jugendliche Teilnehmer der Loveparade...

Hier schreibt Leonore Matuschek, eine Mutter die ihren sechsjährigen Sohn bei einem Verkehrsunfall verloren, hat über das Für und Wider ein gestorbenes Kind vor der Beisetzung noch einmal anzusehen. Heute leitet Leonore Matuschek einen Trauerkreis innerhalb der Neuapostolischen Kirche in Norddeutschland. Ihr Buch "Als Frank sterben musste - Tagebuch einer Mutter" ist im E.B.-Verlag Hamburg (ISBN 3-930826-29-1) erschienen.

Es tut so unheimlich weh

meiner liebster papa ist von uns geganen

Trauerzeit um meinen Vater war sehr kurz, kann das sein?

Sie wünschen ein vertrauliches Gespräch mit einem Seelsorger der Neuapostolischen Kirche (NAK) oder möchten einfach nur reden? Wir stehen Ihnen als Seelsorger der NAK, unter Beachtung der Schweigepfllicht und unter Wahrung absoluter Diskretion für ein Gespräch gerne zur Verfügung.

Ein Erfahrungsbericht

Schon das Wasser mir reicht bis zur Kehle....

Bei einem Trauerfall benötigt man nicht selten einen Trauervers für die Todesanzeige oder einfach nur eine tröstende Bibelstelle. Hier haben wir Ihnen eine kleine Auswahl an religiösen Versen bereit gestellt und ergänzen diese ständig.

Selbstmord ist für die Hinterbliebenen eine der schwersten Lebenskrisen. Sie bedürfen bei schwerer Trauer besonderer Hilfe. Ob Sie professioneller Hilfe bedürfen, erfahren Sie in diesem Artikel.


Trauerbewältigung

Jeder Mensch hinterlässt im Laufe seines Lebens Spuren mehr oder weniger stark ausgeprägt. Welche Spuren hat der Heimgegangene hinterlassen? Welche Spuren legst du gerade in deinem Leben?

Kleine Geschichte für unsere trauernden Eltern

Privatsphäre akzeptieren

Der STAP spricht alle an, die Trostbedürftig sind....



Es gibt im Leben eines Menschen immer wieder tiefe Brüche. Dazu gehört ganz sicher der Tod und das Abschiednehmen eines lieben Angehörigen. Die Frage nach dem "Warum" stellte sich in millionenfacher Weise. Gibt es eine Antwort?

du fehlst

Dieses Kreuz steht an einer kleinen Seitenstraße in Recklinghausen-Speckhorn. Der Spruch unter dem Kreuz hat mich angesprochen, schildert dieser doch manche Lebenssituation Trauernder.


Es tut so weh!

Der Muttertag löst viele Empfindungen aus. Große Dankbarkeit und Freude aber auch Traurigkeit oder sogar tiefste Verzweiflung.

Kleines Glück

Nachdenkliches
Suche in trauerkreis.de

in
News
Artikel
Forum
Gast
Benutzername

Password

Speichern



Password verloren?
Letzte Artikel
Für meine Großmütter
was tun als Lebensge...
Alle Plätze leer
Das Wesentliche blei...
Erster Schultag mein...
Shoutbox
Zum Posten bitte einloggen.

Noch keine Nachrichten.
Copyright © 2005-2015